Suche nach behindertenfreundlichen Einrichtungen

Heringen will Plakette vergeben

Heringen. Die Stadt Heringen ruft alle Einrichtungen, Geschäfte und Betriebe in Heringen, die sich nachweislich um die Integration von Menschen mit Behinderungen bemühen, auf, sich um die Plakette „behinderten- und seniorenfreundliche Einrichtung“ zu bewerben.

Ausgenommen von der Vergabe der Plakette sind Behinderteneinrichtungen, Organisationen und Ämter.

Die entsprechenden Beurteilungsbögen sind im Rathaus, Körperschaftsabteilung, Zimmer 2.4 (1. Etage) erhältlich. Sie müssen bis spätestens 28. März ausgefüllt beim Magistrat der Stadt, Obere Goethestraße 17, eingereicht werden.

Weitere Informationen dazu stehen auch auf der städtischen Internetseite www.heringen.de unter der Rubrik „Bürgerinnen und Bürger“ zur Verfügung.

Um Anregungen und Fragen kümmern sich auch der stellvertretende Behindertenbeauftragte Ralf Steinmann unter Telefon 06624/6647 oder E-Mail ralf.steinmann@vdk.de und Helmut Jordan unter Telefon 06624/5283 sowie 06624/933140 oder E-Mail helmut.jordan@heringen.de. (red/rey)

Kommentare