Gemeinde hat 270 000 Euro investiert

Grüner Weg ist wieder frei

Symbolischer Schnitt: Der Grüne Weg in Friedewald wurde wieder für den Verkehr freigegeben. Unser Bild zeigt von links: Joachim Kramer (Firma Giebel), Dirk Noll (Bürgermeister), Gerhardt Stephan (Mitglied Gemeindevorstand), Erika Beck (Anwohnerin), Karl-Heinz Battenberg (Ingenieurbüro Battenberg und Koch), Norbert Möller (Mitglied Ortsbeirat). Foto: nh

Friedewald. Die Straße „Grüner Weg“ in Friedewald ist nach der Erneuerung von Kanal- und Wasserleitung sowie der Fahrbahndecke wieder für den Verkehr freigegeben worden. 270 000 Euro sind dafür von der Gemeinde investiert worden.

Die Kanalleitung war in einem schlechten Zustand und musste erneuert werden. „Die Maßnahme war dringend erforderlich“, betonte der Bürgermeister Dirk Noll in seiner kurzen Ansprache.

Noll dankte dem Planungsbüro Battenberg & Koch sowie der Firma Giebel-Bau für die gute und zügige Abwicklung des Projektes. Ein besonderer Dank ging an die Anwohnerinnen und Anwohner, die während der Bauphase viel Verständnis für die Belastungen gezeigt hätten. (nmö/red)

Kommentare