Gewerbegebiet ist erschlossen

Das Gewerbegebiet in der Aue in Schenklengsfeld ist jetzt komplett erschlossen. Auf einer Länge von 150 Metern wurde vom 3. Juni bis zum 2. August für 300 000 Euro die Straße hergerichtet. Die Fahrbahn hat eine Breite von 6,50 Metern. Ebenfalls verlegt wurden zudem die Frischwasser- und Abwasserkanalleitungen. Die Bauarbeiten wurden von der Eiterfelder Baufirma Lohfink ausgeführt. Die Bauleitung hatte das Ingenieurbüro Lorenz aus Felsberg. Gestern fand die Bauabnahme statt. Links auf dem Foto informiert sich Schenklengsfelds Bürgermeister Stefan Gensler. (rey)

Foto: Reymond

Kommentare