Gasleitung in Lengers beschädigt

Schnell repariert: Auf einer Länge von drei Metern wurde die bei Baggerarbeiten beschädigte Gasleitung ersetzt. Foto: roda

Heringen. Bei Baggerarbeiten an der Straßengroßbaustelle in der Landeckerstraße in Lengers wurde am Montag ein Hausanschluss der Erdgasleitung beschädigt.

Nach der Reparatur des schadhaften Stranges, überprüften Mitarbeiter der E.ON Mitte auch den Anschluss an die Hauptleitung auf eventuelle Überdehnung. Dazu musste jedoch die noch verbliebene Fahrbahnhälfte in der Baustelle aufgegraben werden. Der Verkehr wurde während der Reparaturarbeiten über eine behelfsmäßig angelegte Fahrspur umgeleitet. (ha)

Kommentare