Scheunenbrand in Hilmes

1 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.
2 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.
3 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.
4 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.
5 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.
6 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.
7 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.
8 von 17
Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im Schenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.

Hilmes. Am Freitagabend um 21:30 Uhr brannte eine Scheune im SChenklengsfelder Ortsteil Hilmes. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Bad Hersfelder Feuerwehr. Bei Minus 16 Grad verwandelten sich die Straßen sofort in eine gefährliche Rutschbahn. Nasse Schläuche waren sofort zugefrohren. Bürgermeister Stefan Gensler veranlasste, dass sofort der Bauhof mit einem Streufahrzeug die Straßen mit Salz abstreute.

Kommentare