Brennender Sattelzug auf der Autobahn

1 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
2 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
3 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
4 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
5 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
6 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
7 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.
8 von 23
Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Am Donnerstagmorgen brannte auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald gegen 00.45 Uhr der Auflieger eines mit medizinischen Spülmitteln beladenen Sattelzuges. Kurz vor der Abfahrt Friedewald bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass der hintere rechte Reifen am Sattelauflieger brannte. Der Fahrer fuhr sofort auf die rechte Fahrbahnseite und koppelte die Zugmaschine ab. Nur wenige Augenblicke später brannte bereits der hintere rechte teil des Aufliegers. Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld rückte mit 22 Einsatzkräften zur Einsatzstelle aus und konnte mit einem Schaumrohr den brennenden Auflieger löschen. Der Verkehr auf der A4 wurde in Fahrtrichtung Erfurt einspurig an der Einsatzstelle vorbei geführt. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Kommentare