Frühstück und Vortrag über Kommunikation

Birgit

Kleinensee. Ein Frühstück für Frauen veranstaltet die Landeskirchliche Gemeinschaft Werratal am Samstag, 21. Februar, in Kleinensee. Beginn ist um 9 Uhr im Gemeinschaftshaus Gutshof. Das Thema lautet „Verstehen und verstanden werden – warum wir so oft aneinander vorbeireden!“

Teilnehmer müssen sich unter der Telefonnummer 0 66 20 / 9 18 80 74 (ein Anrufbeantworter nimmt die Anmeldung entgegen – deutlich sprechen und Rückrufnummer hinterlassen); per Fax unter 0 66 24 / 78 53; Email unter: FfF@lkg-werratal.de oder auf der Homepage www.lkg-Werratal.de anmelden. Anmeldeschluss ist Samstag, 14. Februar. Ein Kostenbeitrag von neun Euro wird erhoben.

Referentin Birgit Fingerhut aus Berlin spricht zum Thema: „Verstehen und verstanden werden – warum wir so oft aneinander vorbeireden!“ Fingerhut möchte in ihrem Vortrag Zusammenhänge aufdecken und Strukturen erklären, wie wir uns besser verstehen können. (red/jce)

Kommentare