Sitzung der Gemeindevertretung am 24. Februar in Lautenhausen

Friedewald will Kip-Projekte anmelden

Konopka

Friedewald. Die Friedewalder Gemeindevertreter wollen in ihrer Sitzung am Mittwoch, 24. Februar, Projekte für das Kommunalinvestitionsprogamm (Kip) des Landes festlegen.

Die Sitzung beginnt um 19 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte in Lautenhausen. Weiter auf der Tagesordnung: Vergabe eines Straßennamens im Bereich des Schützenhauses in Motzfeld, Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Bebauungsplans für das Gewerbegebiet Nord, Übernahme einer Bürgschaftserklärung in Höhe von 10 000 Euro für den TSV Friedewald sowie die Ausweisung eines Bike-Parks im Bereich Wolfstall in Friedewald. (rey)

Kommentare