Bürgermeister sucht Gespräch mit der Bevölkerung

In Friedewald sollen die Gebühren steigen

Friedewald. Der Haushalt 2014 für die Gemeinde Friedewald ist in Vorbereitung. Bürgermeister Dirk Noll möchte daher die Bürgerinnen und Bürger darüber informieren, dass auch Gebühren steigen werden.

Um die Friedewalder möglichst früh in die Planungen mit einzubinden, möchte Bürgermeister Dirk Noll die Eckpunkte des vorgesehenen Haushalts 2014 öffentlich vorstellen. Selbstverständlich können von den Bürgern auch Vorschläge und Anregungen in die Diskussion eingebracht werden.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 12. November, ab 19 Uhr in der Bürgerstube in Friedewald statt.

Die Gemeindevertretung wird sich in ihrer nächsten Sitzung am Mittwoch, 13. November, bereits mit Gebührenveränderungen im Wasser- und Abwasserbereich befassen müssen. Diese Sachverhalte sowie insbesondere die Gründe hierfür sollen am Dienstag ebenfalls offen angesprochen werden.

Bürgermeister Noll bittet die Friedewalder darum, an dieser Informationsveranstaltung teilzunehmen. (red/rey)

Kommentare