Friedewald knackt die Kopfnuss

Trotz aller politischen Querelen hatten die Bürger von Friedewald gestern viel Spaß beim Kopfnuss-Quiz der Hersfelder Zeitung auf dem Schlosshof. Dabei mussten sie knifflige Fragen über ihre Gemeinde beantworten.

Der Erste Beigeordnete Klaus Kraft trat dabei in Vertretung des Bürgermeisters als Pate auf. Er und sein Team wussten auf alle Fragen die richtigen Antworten. Danach galt es, bei einem Luftballonspiel die Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Hierbei brillierten vor allem die Kinder von Friedewald (unser Foto) und sicherten so ihrer Heimatgemeinde einen Geldgewinn. (phi) Foto: roda

Kopfnuss-Quiz in Friedewald

Kommentare