Französische Schüler in Heringen zu Gast

Ein umfangreiches Ausflugsprogramm in Heringen und Umgebung haben Schüler aus der französischen Partnerstadt Rombas absolviert. Die 15 bis 16-jährigen Jungen und Mädchen waren im Rahmen des jährlichen Schüleraustauschs zu Gast in der Werratalschule. Dabei stand auch ein Besuch im Werra-Kalibergbau-Museum auf dem Tagesplan, wo sie von Bürgermeister Hans Ries begrüßt wurden.

Etwas anstrengender war noch am selben Tag die Besteigung des Monte Kali, von wo aus Bergführer Bernd Heindl das Panorama des Werratals mit seinen Gebirgszügen am Horizont erklärte (Foto). Darüber hinaus unternahmen die Gäste Besichtigungsfahrten nach Fulda mit einem Abstecher zum Grenzmuseum Point Alpha sowie nach Eisenach mit der Wartburg. (ha) Foto: roda

Kommentare