Flotte Flitzer im Schlosshof von Friedewald

Der Morgan Owners Club Germany hat am Himmelfahrtswochenende sein zehnjähriges Bestehen im Schlosshotel Prinz von Hessen gefeiert. Dazu waren 56 Teilnehmer mit 31 Fahrzeugen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern angereist. Der Morgan Owners Club ist laut Organisator Peter Alt (links) kein Verein, sondern ein Zusammenschluss Gleichgesinnter. Die verbindet ihre Begeisterung für die edlen Sportwagen, die seit 1909 bis heute von der britischen Morgan Motor Company gefertigt werden. Das Unternehmen ist weltweit das einzige, das bei Automobilen noch Aufbauten mit Rahmen aus Eschenholz einsetzt. Diese Technik stammt noch aus dem Kutschenbau. Von Friedewald aus unternahmen die Besitzer mit ihren automobilen Schmuckstücken Ausfahrten ins benachbarte Thüringen. Das Schlosshotel der Göbel-Gruppe war wegen seiner zentralen Lage als Veranstaltungsort ausgewählt worden. (jce) Foto: Eisenberg

Kommentare