Fantasievolle Kostüme in Heimboldshausen

Wer sich am Sonntagnachmittag gefragt hat, warum bei dem herrlichen Sonnenschein kein Kind in Heimboldshausen zu sehen war, bekommt jetzt die Antwort: Der VfL Heimboldshausen hatte zum Kinderkarneval eingeladen. Fantasievoll verkleidete Kinder bevölkerten mit ihren Familien das Dorfgemeinschaftshaus.

Seinen ersten großen Auftritt als Moderator hatte der zehnjährige Leon Brückner. Lässig und cool führte er durch das Programm und stand seinen ,,großen Kollegen’’ vom Vorabend in nichts nach. Die ,,Purple Stars’’ hatten die ehrenvolle Aufgabe, das bunte Allerlei mit einer Schlumpf-Garde zu eröffnen. Die Mädchen sind im Alter von sieben bis zwölf Jahren und werden von Isabell Aßmus trainiert. Auch die Truppe unter der Leitung von Ingrid Schmidt zeigte, das sie ,,Immer in Bewegung’’ ist. Die Allerkleinsten sind drei bis sechs Jahre alt. Der Auftritt von ,,Michael Jackson’’ Janis aus Herfa, die Kostümprämierung und Darbietungen aus dem Vorabendprogramm rundeten das Ganze stimmungsvoll ab. Lustige Spiele und fetzige Musik von Horst Günther ließen die Feier zu einem Erfolg werden. Alle waren sich einig: Auch wenn nächstes Jahr wieder die Sonne scheint, gehen wir zum Karneval. (hen) Foto: Henning

Kinderkarneval in Heimboldshausen

Kommentare