Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld

Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
1 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.
Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
2 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.
Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
3 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.
Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
4 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.
Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
5 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.
Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
6 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.
Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
7 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.
Autorin Gudrun Pausewang las bei Eröffnung der Gemeindebibliothek Schenklengsfeld
8 von 14
Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.

Schenklengsfeld. Ihre größte Begabung hat sie zum Beruf gemacht. Die pensionierte Lehrerin und landesweit bekannte Autorin Gudrun Pausewang hat bis heute knapp 100 Bücher geschrieben, darunter der Bestseller „Die Wolke“, für den sie unter anderem den deutschen Jugendliteraturpreis gewann. Für eine Lesung war sie am vergangenen Freitag zur festlichen Eröffnung der neuen Gemeindebibliothek in der Gesamtschule Schenklengsfeld gekommen und richtete wie weitere Redner ein Grußwort an die geladenen Gäste.

Kommentare