Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung der Heringer Kernstadtfeuerwehr

60 Einsätze in einem Jahr

Bürgermeister Hans Ries (Mitte) nahm an der Jahreshauptversammlung der Heringer Kernstadtwehr teil. Foto: nh

Heringen. Heringens Wehrführer Christian Krüger bedankte sich während der Jahreshauptversammlung der Kernstadtfeuerwehr bei den 39 Aktiven für die geleistete Arbeit im Jahr 2014 und betonte, dass eine gut ausgebildete Mannschaft für jede Art von Einsätzen bereitstehe. Auch für das kommende Jahr lägen bereits 28 Lehrgangsanmeldungen vor.

Im Stadtgebiet gab es im vergangenen Jahr 60 Einsätze, zu denen 23mal die Kernstadtwehr ausrückte. Das ist ein Einsatzrückgang um 50 Prozent im Vergleich zum Jahr 2013, als im Stadtgebiet 125 Einsätze abgearbeitet werden mussten und die Kernstadtwehr an 67 Einsatzstellen zugegen war.

Durch den Feuerwehrverein wurde 2014 über Spenden aus der Bevölkerung und der heimischen Gewerbebetriebe ein gebrauchter Mannschaftstransportwagen (MTW) erworben und in Dienst gestellt.

Beförderungen wurden am Versammlungsabend ebenfalls ausgesprochen: Christopher Stöltzing ist jetzt Oberfeuerwehrmann, Daniel Schütrumpf ist Oberfeuerwehrmann und Sebastian Flaut ist Oberfeuerwehrmann. (red)

Kommentare