Konzert der Austauschschüler aus Finnland

Dankeschön mit Musik und Tanz

Tanzeinlage: Begeistert waren die Besucher vom Konzert und den weiteren Darbietungen der Gäste aus Finnland. Foto: Landsiedel

Schenklengsfeld. Mit einem tollen Konzert bedankten sich die Austauschschüler aus Hyvinkää/Finnland, die zur Zeit zu Besuch an der Gesamtschule Schenklengsfeld sind, bei ihren Gastgebern. Im Foyer der Gesamtschule präsentierten Chor und Schülerband der Hyvinkään Ytheiskoulon Lukio Schule eine abwechslungsreiche Mischung von Chorgesang bis Rock und Pop, von einem Lied des finnischen Komponisten Jean Sibelius bis hin zu John Lennons „Imagine“.

Passend zur Musik gab es noch einige nahezu professionell einstudierte Tanzeinlagen zu sehen. Die zahlreichen Gäste, unter ihnen Landrat Dr. Michael Koch und Schenklengsfelds Bürgermeister Stefan Gensler, zeigten sich begeistert und spendeten viel Applaus.

„Die Partnerschaft zwischen den beiden Schulen besteht seit 2013, als zum ersten Mal Schüler aus Hyvinkää zu Gast in Schenklengsfeld waren“, erklärte Schulleiter Oskar Ruhl „Eineinhalb Jahre später reisten dann Schenklengsfelder Schüler zum Gegenbesuch nach Finnland. Der Landrat erinnerte daran, dass der Landkreis bereits seit 45 Jahren mit Hyvinkää freundschaftlich verbunden ist und eine „gelebte Partnerschaft“ unterhält.

Im Sommer kommt eine Abordnung aus Hyvinkää zum Jubiläum des Sportvereins nach Wippershain, und im Oktober erwartet der Landkreis Besuch aus der finnischen Partnerstadt. (tl)

Kommentare