31 Kandidaten stellen sich den Wählerinnen und Wählern

Schenklengsfeld: Bürgerliste geht mit Udo Langer an der Spitze in den Kommunalwahlkampf 

+
Die Spitzenkandidaten der Schenklengsfelder Bürgerliste: Von links stehen Stephan Nied (Listenplatz drei), Jürgen Ehlert (vier), Udo Langer (Spitzenkandidat), Bernd Führer (fünf), Anja Wenzel (zwei).

Schenklengsfeld. Die Bürgerliste Schenklengsfeld hat ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 6. März 2016 aufgestellt. Die zuvor zusammengestellte Liste wurde in geheimer Wahl einstimmig beschlossen.

Damit präsentiert sich die Bürgerliste Schenklengsfeld mit 31 Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl. Die Liste wird, wie schon in 2011, von Udo Langer angeführt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Anja Wenzel (Bündnis90/Die Grünen), Pädagogin an der Grundschule in Schenklengsfeld und Stephan Nied, Versicherungsmakler aus Hilmes. Jürgen Ehlert, Bernd Führer, Matthias Pfromm, Horst Manske, Lara Steinhauer, Torsten Wenzel und Hartmut Bock sind die folgenden Kandidaten bis Platz zehn.

Auf den weiteren, genauso wichtigen 21 Plätzen stehen sowohl bekannte und erfahrene Kommunalpolitiker, wie auch Bürgerinnen und Bürger, die erstmals vertreten sind. Wieder dabei sind beispielsweise Hans Heimeroth, Peter Fiebig, Gunter Rexroth und Torsten Wenzel (Bündnis 90/Die Grünen) – alle Mitglieder im Gemeindevorstand. Neu dabei sind Barbara Bendrich, Nils Neuwirth und Lucas Manske.

„Es freut mich, dass es uns wieder gelungen ist, eine schlagkräftige Liste aufzustellen, ganz im Sinne unseres Leitmotivs, sachbezogen und parteiunabhängig zu arbeiten. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir durch unsere bisherige gute Arbeit, viele junge Leute und auch die Mitglieder der Fraktion Bündnis90/Die Grünen für ein Engagement in der Bürgerliste gewinnen konnten“, so der Fraktionsvorsitzende Udo Langer.

Alle Kandidaten betonten ausdrücklich ihren gemeinsamen Willen einer ehrlichen, bürgernahen und zukunftsorientierten Politik zum Wohle der Gemeinde Schenklengsfeld. (red/rey)

Kommentare