Betrunken am Steuer: Polizei behält Schein

Schenklengsfeld. Ein 40-jähriger Autofahrer wurde am Freitag um 21:30 Uhr aufgrund seiner rasanten Fahrweise von einer zufällig anwesenden Funkstreife in Wüstfeld gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich nach Angaben der Polizei heraus, dass der Fahrer Alkohol konsumiert hatte; eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein einbehalten. (red/zac)

Kommentare