Betagter Hanomag fasziniert die Besucher

Die Zeltkirmes Gethsemane hat in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum gefeiert. Aus diesem Anlass kamen einige Traktorenbesitzer aus dem Philippsthaler Ortsteil auf die Idee, ihre Oldtimer-Schlepper aus der Scheune zu holen. Eine Woche später wurde dieser Entschluss in die Tat umgesetzt. Stolz führten die Fahrzeugbesitzer dem Publikum ihre „Schätzchen“ vor. Unter den versammelten Fahrzeugen waren ein Hanomag aus dem Jahr 1957 und einer von 1956, den die Besucher auf unserem Bild bestaunen. Außerdem wurden ein Massey-Ferguson Baujahr 1961 und ein Massey MF 133 von 1969 ausgestellt. Weiterhin begutachtet wurde ein Güldner G 25 aus dem Jahr 1968. In Gethsemane gibt es derzeit etwa 40 Schlepper, die meisten von ihnen werden noch in der Landwirtschaft eingesetzt. (hh) Foto: Henning

Kommentare