Neuer Unimog unterstützt die Mitarbeiter

231 PS für den Bauhof Friedewald

Friedewald. Mit neuem Arbeitsgerät ist kürzlich der kommunale Bauhof der Gemeinde Friedewald ausgestattet worden. Ein Unimog U423 von der Firma Minufa aus Herborn unterstützt ab sofort durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten die Mitarbeiter des Bauhofes.

Das 231 PS starke Fahrzeug ersetzt auf Leasingbasis den über 15 Jahre alten Vorgänger, der bereits weiterveräußert wurde. Das Bild zeigt von links: Bauamtsleiter Rainer Holzhauer, Torsten Siebert von der Firma Minufa, Bauhofmitarbeiter Alexander Hille und Detlef Roppel, Bürgermeister Dirk Noll, Vorarbeiter Hans Ruckert und den Ersten Beigeordneten Klaus Kraft). (red/nm)

Kommentare