Ehrung für Autor Dieter Schenk in Warschau

Auszeichnung im Königsschloss

Dieter Schenk

Lampertsfeld. Autor Dieter Schenk aus Lampertsfeld erhält am Donnerstag, 31. Mai, in Polen eine weitere hohe Auszeichnung.

Das Institut für nationales Gedenken in Warschau möchte Schenk den Preis „Kustos des nationalen Gedenkens“ überreichen. Gemäß der Verleihungsordnung werden vom Preisausschuss Organisationen, Einrichtungen und Privatpersonen mit dieser Statuette geehrt, die sich auf besondere Weise für das Gedenken an das Schicksal des polnischen Volkes in den Jahren 1939 bis 1989 einsetzen beziehungsweise sich deren Aktivitäten mit den vom Gesetzgeber definierten Aufgaben des Instituts für Nationales Gedenken decken.

Die festliche Preisverleihung findet ab 12 Uhr im Königsschloss in Warschau statt, teilt Schenk mit. (rey)

Kommentare