Schenklengsfeld-Friedewald – Archiv

Als Mannschaft erfolgreich

Als Mannschaft erfolgreich

Heringen. 58 Auszubildende des Werkes Werra der K+S Kali GmbH haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden. Sie wurden gestern im Bürgerhaus in Heringen freigesprochen. Gemeinschaft und Zusammenhalt – unter diesem Motto stand die Freisprechung, …
Als Mannschaft erfolgreich
Neues Konzept fürs Museum

Neues Konzept fürs Museum

Friedewald. Während der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Friedewald stellte Museumsfachmann Eckart Büxel den Mitgliedern eine mögliche Neukonzeption des Heimatmuseums vor. Entsprechend der Feinplanung zur Umgestaltung des Museums ist in …
Neues Konzept fürs Museum

Ries will Klage am Parlament vorbei

Heringen. Bürgermeister Hans Ries gibt in Sachen Zuschuss für den Hallenteil des Heringer Ganzjahresbades nicht klein bei. Weiterhin will er neben einem Betriebskostenzuschuss in Höhe von jährlich 130 000 Euro auch einen Investitionskostenzuschuss …
Ries will Klage am Parlament vorbei

Fraktionen nehmen sich Ries zur Brust

Heringen. Die nächste Sitzung des Heringer Stadtparlaments findet am Donnerstag, 14. Februar, ab 19 Uhr im Bürgerhaus statt. Insgesamt 17 Punkte umfasst die Tagesordnung – darunter die Vorlage des Haushaltsentwurfs.
Fraktionen nehmen sich Ries zur Brust

Braten gerochen

Heringen. Der neun Jahre alte Mitsubishi von Georges Mauen aus Heringen steht noch immer auf dem Hof. Eigentlich sollte das Auto schon längst verkauft und weg sein. Mauen hatte seinen Wagen im Dezember vergangenen Jahres bei Autoscout24 im Internet …
Braten gerochen

SPD: Kali-Pipeline vorantreiben

Hersfeld-Rotenburg. Drei Jahre ist es her, dass der runde Tisch „Gewässerschutz Werra/Weser und Kaliproduktion“ Empfehlungen gegen die zunehmende Versalzung der beiden Flüsse abgegeben hat. Seitdem sei nichts geschehen, viel zu viel Zeit nutzlos …
SPD: Kali-Pipeline vorantreiben

Korrespondierende Werke

Heringen. Im Martin-Luther-Haus in Heringen laufen die letzten Vorbereitungen für die Ausstellung Menschenbilder, die am Freitag, 1. Februar, ab 18 Uhr anlässlich des Neujahrsempfangs des Christophorusvereins und der evangelischen Kirchengemeinde …
Korrespondierende Werke

1,0 – Residenz wieder top

Philippsthal. Der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) vergibt zum dritten Mal in Folge die Gesamtnote 1,0 an die Residenz Ambiente in Philippsthal, die in diesem Jahr 20 Jahre alt wird.
1,0 – Residenz wieder top

550 000 Euro für die Dorferneuerung

Friedewald. Einstimmig haben die Friedewalder Gemeindevertreter während ihrer jüngsten Sitzung in den Bürgerstuben das Dorfentwicklungskonzept für Hillartshausen und Friedewald beschlossen. Danach beträgt der zuschussfähige Gesamtinvestitionsrahmen …
550 000 Euro für die Dorferneuerung

SPD gegen Abzug von Azubis

Bad Hersfeld. Die SPD hält die Entscheidung des Landes Hessen, den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker am Standort Heimboldshausen zu streichen, für falsch. Daher wird für die kommende Kreistagssitzung am 18. Februar, eine gemeinsame Resolution aller …
SPD gegen Abzug von Azubis

Ein Haus der Orientierung

Philippsthal. Fachkräfte für die Zukunft sichern. An diesem Thema arbeitet der Landkreis Hersfeld-Rotenburg bereits seit 2010.
Ein Haus der Orientierung

800 Gewerkschafter beim IGBCE-Neujahrstreffen

Schenklengsfeld. Einen Kurswechsel in der Politik zur nachhaltigen Fortschrittssicherung hat der stellvertretende Bundesvorsitzende der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE), Ulrich Freese, am Samstag in Schenklengsfeld gefordert.
800 Gewerkschafter beim IGBCE-Neujahrstreffen

Zwangsbeglückung für Heringen fällt aus

Bad Hersfeld/Heringen. Eine Zwangsbeglückung der Heringer Bürger in Sachen Betriebskostenzuschuss für das Ganzjahresbad durch den Kreistag wird es einfach so nicht geben. Das verdeutlichten die Vertreter der Ausschüsse für Finanzen und Bildung, die …
Zwangsbeglückung für Heringen fällt aus

Eine Frage des Geldes

Bad Hersfeld/Hohenroda. Die Diskussion um den Standort für die Grundschule Hohenroda geht weiter. In der jüngsten gemeinsamen Sitzung der Ausschüsse für Finanzen und Bildung des Landkreises wurde abermals keine endgültige Entscheidung getroffen.
Eine Frage des Geldes

Dieser Einsatz ist gelebte Solidarität

Wiesbaden/Friedewald. Der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn hat jetzt Heinrich Reinmüller aus Friedewald für dessen 25-jährige Tätigkeit als ehrenamtlicher Richter beim Landessozialgericht Darmstadt ausgezeichnet
Dieser Einsatz ist gelebte Solidarität

Azubis hübschen Webseite auf

Schenklengsfeld. Der Frauenchor Schenklengsfeld hat jetzt einen besonderen Auftritt hingelegt. Und der hatte nichts mit dem Singen zu tun. Vielmehr ging es dabei um die Präsentation des Chores im Internet. Über die geförderten Webseitenprojekte …
Azubis hübschen Webseite auf

Auf dem Weg der Besserung

Friedewald. Friedewalds Neu-Bürgermeister Dirk Noll präsentierte der Gemeindevertretung am Mittwochabend in der Bürgerstuben den ersten Haushaltsentwurf, an dem er als Verwaltungschef maßgeblich mitgearbeitet hat. Und das Zahlenwerk selbst stimmte …
Auf dem Weg der Besserung

Heringen: Einbrecher holen sich viele Zigaretten

Heringen. Gleich zwei Einbrüche in Einkaufsmärkte in Heringen, die in der Nacht zum Donnerstag begangen wurden, beschäftigen die Polizei in Bad Hersfeld.
Heringen: Einbrecher holen sich viele Zigaretten

Ein Haus für die Haselmaus

Ransbach/Röhrigshof. Im Forstgebiet Stöckig zwischen Röhrigshof und Ransbach wurde Wohnraum geschaffen – Wohnraum der besonderen Art und für einen besonderen Bewohner: die Haselmaus, die zu den in Deutschland streng geschützten Tierarten zählt.
Ein Haus für die Haselmaus

Schneller surfen in Hohenroda

Hohenroda. In Hohenroda mit den Ortsteilen Ausbach und Ransbach gibt es Grund zur Freude, denn die Bürger können nun schneller im Internet surfen. Nachdem die Firma ITfM GmbH (Informations-Technologie für Menschen) mit Sitz in Morschen-Wichte auf …
Schneller surfen in Hohenroda

Ries: Bus-Debakel Schuld des Landrats

Heringen. In der Kontroverse um die Schülerbeförderung im Ostteil des Kreises hat sich jetzt auch Heringens Bürgermeister Hans Ries zu Wort gemeldet. Er macht Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt für die Engpässe im Schulbusverkehr verantwortlich, die …
Ries: Bus-Debakel Schuld des Landrats

Tony singt den Tevje

Philippsthal. Während draußen dicke Schneeflocken Philippsthal und Umgebung winterlich einhüllten, verwandelten drinnen Künstler des vom örtlichen „Kulturwecker“ organisierten hr4-Konzerts die voll besetzte Kreuzberghalle in ein musikalisches …
Tony singt den Tevje

Ries droht: Höhere Gewerbesteuer

Heringen. Kritik an der geplanten Verlagerung des Kaliforschungsinstituts („Kafi“) nach Thüringen übt Heringens Bürgermeister Hans Ries. Denn obwohl diese längst auch zwischen den CDU-geführten Landesregierungen Hessen und Thüringen abgesprochen …
Ries droht: Höhere Gewerbesteuer