350 Zuschauer bejubelten in der Philippsthaler Kreuzberghalle „The World of Musical“

Alle großen Hits in einer Show

Mal fetzig, mal romantisch: Die Show „World of Musicals“ begeisterte in der Philippsthaler Kreuzberghalle mit den bekanntesten Songs aus großen Musicals, hier aus „Phantom der Oper“ (Bild links) und „Mamma Mia“. Fotos: Henning

Philippsthal. „The World of Musicals – Alle Hits in einer Show“ – das war das Motto der zweieinhalbstündigen Gala in der Philippsthaler Kreuzberghalle. Mit dieser emotionalen und abwechslungsreichen Show haben die Macher von „Reset Production“ den Glanz der großen, weiten Welt in die Region gebracht.

Die acht Künstler, allesamt Starsolisten, begeisterten mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrem schauspielerischen und tänzerischen Können. Wunderschöne und emotionale Balladen aus „Evita“, „Tarzan“ oder „Elisabeth“ wechselten sich ab mit fetzigen Hits aus „We Will Rock You“ von Queen oder „Mamma Mia“ von Abba.

Aktuelle Musicals wie „Rocky“ oder „Sister Act“ faszinierten das Publikum ebenso wie die Klassiker aus „Cats“ oder dem „Phantom der Oper“.

Dass die jungen Talente auch das Publikum in die Show miteinbezogen, freute vor allem Cara von Gymnich aus Gera, die sichtlichen Spaß an ihrem überraschenden Bühnenauftritt hatte.

Jubel bei der Hebefigur

Als dann am Schluss die Melodie von „Dirty Dancing“ erklang und die Künstler dazu tanzten, wünschten sich bestimmt die meisten Zuschauerinnen, einmal einen solchen Tanzpartner zu haben – und natürlich selbst so tanzen zu können. Bei der bekannten Hebefigur aus dem Film kannte dann der Jubel keine Grenzen mehr. 350 begeisterte Gäste klatschten minutenlang im Stehen und bekamen im Anschluss an die Show noch Autogramme von den Stars.

Von Heike Henning

The World of Musicals in Philippsthal

Kommentare