Zwei Verletzte bei Streit in Bebraer Gaststätte

Bebra. Zwei Personen sind in der Nacht auf Samstag gegen 3 Uhr bei einem Streit in einer Gaststätte am Anger in Bebra verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam es zunächst zu einem verbalen Streit zwischen dem 42-jährigen Wirt und einer 38-Jährigen, die sich mit einem 40 Jahre alten Bekannten in der Gaststätte aufhielt.

Im Anschluss habe der Wirt die Frau kräftig an den Schultern geschüttelt, um den Bauch gefasst, aus der Gaststätte getragen und dort zu Boden gestoßen. Dabei verletzte sich die Frau an den Schultern. Als er sie dann am Boden liegend attackierte, griff der Bekannte in das Geschehen ein, um ihr zu helfen. Der Wirt soll den Begleiter dann ebenfalls auf den Boden geschleudert und geschlagen haben, sodass dieser leichte Prellungen an beiden Schultern erlitt.

Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme standen beide Geschädigte erkennbar unter Alkoholeinfluss, sodass eine genaue Aufklärung des Sachverhalts nur bedingt möglich war, heißt es im Polizeibericht. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Rotenburg unter der der Telefonnummer 06623/9370 in Verbindung zu setzen. (zmy)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion