Das Heimatfest im Fuldatal

+
Höhepunkt: Auf dem großen Kirmesfestzug wird wieder viel Interessantes zu sehen sein wie hier im letzten Jahr die kleinen Piraten aus der Kindertagesstätte Abenteuerland.

Lispenhausen feiert Kirmes von Donnerstag, 8., bis Dienstag, 13. Oktober. Als Veranstalter des traditionellen Heimatfestes laden die örtlichen Vereine Freiwillige Feuerwehr und Turngemeinde 1908 ein.

Sie haben in vielen Sitzungen und Verhandlungen ein tolles Kirmesprogramm für die sechs Festtage erstellt, bei dem eine Attraktion die andere jagen wird: Heimatabend und Disco, Kirmestanz und großer Festzug, Frühschoppen mit Katerfrühstück und als krönender Abschluss der Dappchenball.

Der Heimatabend

Die Kirmes wird am Donnerstag um 19.30 Uhr mit dem Heimatabend im Festzelt eröffnet. Das Motto will der Veranstalter noch nicht verraten. Das aber ist sicher: Es wird wieder ein Galaabend mit Überraschungen am laufenden Band. Mitwirkende in der mit Musik, Tanz und viel Humor gespickten Eröffnungsschau sind Schüler der Haselbachschule und Vereinsgruppen. Der Eröffnungsteil mit dem Einbringen der Erntekrone durch die Kimesburschen und -mädchen und den Ansprachen wird musikalisch umrahmt.

Premiere

Das ist neu bei der Kirmes in Lispenhausen. Der zweite Festtag beginnt um 18.30 Uhr mit einer Andacht. Im Anschluss startet der Lampionumzug der Kinder direkt bei der Kirche. Das Ziel ist der Festplatz beim Bürgerzentrum, wo um 19.30 Uhr im Zelt die Kinderdisco mit Steffi und Patrick steigt. Die Kirmesdisco Bääm Turbo mit BenH-Music beginnt um 21 Uhr im Festzelt.

Happy Hour

Pdf der Sonderseite

Kirmes Lispenhausen

Am Samstag werden die traditionellen Kirmesständchen ab 10 Uhr gespielt. Abends beginnt der Kirmestanz um 20 Uhr im Festzelt mit einer Happy Hour – glückliche Stunde. Bis 21 Uhr werden Getränkechips zum reduzierten Preis angeboten. Für Tanz und Stimmung sorgt der Party-Garant Rockpirat.

Die Kirmesparade

Höhepunkte am Sonntag sind die Andacht um 10.30 Uhr in der Friedhofskapelle. Anschließend wird ein Kranz am Ehrenmal auf dem Friedhof niedergelegt.

Der große Kirmesfestzug schlängelt sich ab 14 Uhr vom Grumbach aus durch die Straßen der Ortschaft im Fuldatal. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen im Festzelt. Zu Tanz und Unterhaltung spielt die Blaskapelle Ulfener Jungs.

Besteck mitbringen

Am Montag steigt ab 11 Uhr der traditioneller Frühschoppen im Festzelt. Der wird sich mindestens bis 18 Uhr hinziehen. Das Katerfrühstück wird von 11.30 bis 13.30 Uhr ausgegeben. Die Besucher werden gebeten, Bestecke mitzubringen. Für Musik und Stimmung sorgt eine Band mit dem Namen „Dick, Dünn & Durstig“.

Die Kinderkirmes beginnt am Nachmittag um 14 Uhr auf dem Schulhof oder bei Regen in der Turnhalle.

Dappchenball als Abschluss

Das ist Tradition und auch ein bisschen Pflicht am letzten Kirmestag in Lispenhausen: Im Nachthemd oder Schlafanzug zum Dappchenball. Der startet pünktlich um 20 Uhr mit einer Stimmungsrakete, die an diesem Abend nur noch schwer zu stoppen sein wird. Für den Höhenflug sorgt eine bewährte Crew: „Robbys – die Band“. Während der Abschlussveranstaltung werden die besten Festzugbeiträge prämiert, der Kirmeshammel nach traditioneller Art (Erbsen zählen) verlost und die Gewinner der Tombolapreise ermittelt. (zvk)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.