Wohnungsbrand: Feuerwehr rettet Katzen

+

Ronshausen. Ein Wohnungsbrand hat am Mittwoch gegen 19 Uhr einen Feuerwehreinsatz in Ronshausen ausgelöst. Menschen gerieten dabei nicht in Gefahr. Zwei Katzen konnten Feuerwehrleute aus der Wohnung retten.

Im ersten Obergeschoss hätte die Feuerwehr eine brennende Wand hinter einem Ofen vorgefunden, teilte Gemeindebrandinspektor Matthias Kranz mit. Zur genauen Brandursache konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen. Zwei Menschen konnten sich selbstständig aus dem Haus befreien. Feuerwehren aus Ronshausen, Machtlos und Weiterode waren im Einsatz. Atemschutztrupps befreiten die Katzen aus dem Haus. Drei Kanarienvögel kamen dagegen im Rauch um.

Kommentare