Wieder freie Fahrt durch Obersuhl

Obersuhl. Der Verkehr rollt wieder ungehindert durch Obersuhl. Die Sanierung des Kanals und der Wasserleitungen auf gut 300 Metern in der Eise-nacher Straße ist abgeschlossen, die Decke neu asphaltiert. Das berichtete der Erste Beigeordnete Armin Krapf.

Die Bauarbeiten hatten Mitte Juni begonnen. Die Restarbeiten an den Bürgersteigen waren am 30. November abgeschlossen worden. Für den Verkehr freigegeben worden war die Eisenacher Straße bereits am 23. November.

Neben dem Kanal und den Wasserleitungen wurden auch die privaten Hausanschlüsse erneuert, wo es nötig war. Die Bürgersteige wurden nicht neu gemacht, lediglich dort, wo sie wegen Hausanschlüssen aufgerissen worden waren.

Die Kosten für die Sanierung der Fahrbahn übernimmt das Land Hessen, weil die Ortsdurchfahrt eine Landesstraße ist. Zuständig war das Straßen- und Verkehrsmanagment Hessen mobil. Die Kosten für die Sanierung des Kanals und der Wasserleitungen tragen die Gemeindewerke Wildeck. (dup)

Quelle: HNA

Kommentare