Weihnachtspyramide in Rotenburg steht schon

+

Rotenburg. Nun steht sie wieder und erinnert Einheimische und Gäste daran, dass Weihnachten näher rückt.

In einer gemeinsamen Aktion haben Mitarbeiter des Rotenburger Bauhofs, der Dachdecker-Firma Heupel und Mitglieder der Feuerwehr am Mittwochmorgen die Weihnachtspyramide auf dem Rotenburger Marktplatz aufgebaut.

Angestoßen wird sie allerdings traditionell erst zu Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Freitag, 4. Dezember. An diesem Abend wird es auch wieder eine lange Einkaufsnacht in der Stadt geben, bestätigte die Vorsitzende der Vereinigung Handel, Handwerk und Gewerbe, Kerstin Bier. Der Weihnachtsmarkt bleibt bis Sonntag, 20. Dezember, geöffnet. Veranstalter ist der Rotenburger Weihnachtsmarktverein.

Quelle: HNA

Kommentare