Sterkelshäuser locken mit vielseitigem Angebot

Wehr feiert 160.

Alheim. Zum Alheimer Gemeindefeuerwehrtag bietet die Freiwillige Feuerwehr Sterkelshausen am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Juli, auf dem Festplatz in Sterkelshausen viele Veranstaltungen an. Gefeiert wird das 160-jährige Bestehen der Wehr.

Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag um 18.30 Uhr. Geplant ist ein Festkommers mit Würdigung des 160-jährigen Engagements der Sterkelshäuser. Bei Musik soll später getanzt werden.

Statt Schauübungen für die Besucher oder Wettkämpfen für die Wehren soll der Gemeindefeuerwehrtag am Sonntag unkonventionell verlaufen. Geplant sind laut Pressemitteilung Workshops zur Fortbildung für die Feuerwehrleute. Diese finden zu sechs verschiedenen Themen jeweils ab 11 Uhr statt.

„Mike’s Fahrschule“ aus Bad Hersfeld bietet beispielsweise ein Fahrsicherheitstraining für Fahrer von Löschfahrzeugen an. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, zu lernen, gefahrlos mit der Kettensäge unter Spannung stehende Bäume zu schneiden. Es soll auch Planübungen für Gruppenleiter geben sowie ein Notfalltraining mit Atemschutzgeräten.

Damit Interessierte erfahren können, wie man Flüssigkeitsbrände mit Schaum löscht, hat der Kreis Hersfeld-Rotenburg eine Schaumübungsanlage zur Verfügung gestellt. Zudem wird ein Workshop zum Thema „Absturzsicherung“ angeboten.

Zuvor findet ab 9.30 Uhr ein Gottesdienst im Festzelt statt. Ab 15 Uhr gibt es die offiziellen Ansprachen zum Gemeindefeuerwehrtag. (red)

Quelle: HNA

Kommentare