Während des Gottesdienstes: Versuchter Einbruch ins Pfarrhaus

Rotenburg/Cornberg. Einen dreisten Einbruchsversuch meldet die Polizei aus Rotenburg: Während des Gottesdienstes in der katholischen Kirche am Sonntagmorgen haben unbekannte Täter versucht, in das benachbarte Pfarrhaus einzudringen.

Die Täter haben dabei einen Schaden von 1000 Euro angerichtet.

Am frühen Montagmorgen wurde in eine Gaststätte am Rotenburger Marktplatz eingebrochen. Die Täter brachen drei Geldspielautomaten, eine Musikbox sowie einen Dart-spielautomaten auf und erbeuteten das Münzgeld.

Aus einem Lagergebäude des Forstamts, das in einem Waldstück zwischen Cornberg und Rautenhausen steht, haben Einbrecher am Wochenende einen Stromerzeuger der Marke GEKO und einen Freischneider der Marke Stihl gestohlen. (red/sis)

Hinweise an die Polizei unter Telefon 06623/9370.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion