Vorweihnachtssause mit Swing und Techno lockt 350 Besucher

Rotenburg. Mehr als 350 Gäste haben die Swinging X-Mas-Party der Rotenburger Fachwerkstudios besucht und die Nacht von Freitag auf Samstag im Bürgerzentrum am Rotenburger Bahnhof durchgefeiert. Vier Discjockeys mischten die Tanzmusik aus Swing und Techno.

Neben dem Rotenburger Manuel Heußner, der sich als Mano Meter einen Namen gemacht hat, sorgten Dr. Scout aus Kassel, Flo von Bergen aus Göttingen und Dr. Zicotron aus Malta für Tanzmusik.

Vorweihnachtssause mit Swing und Techno lockt 350 Besucher

Die Swinging X-Mas-Party fand im vergangenen Jahr erstmals im Foyer der Göbel Hotels Arena statt und soll von jetzt an im Bürgerzentrum zur Vorweihnachtstradition werden. Die Fachwerkstudios vereinen Musiklabel, Tonstudio und Werbedesign. (zmy)

Fotos von der Party

Vorweihnachtssause mit Swing und Techno lockt 350 Besucher

Quelle: HNA

Kommentare