Betrunkener Mann festgenommen

Vier Jugendliche nach Bierflaschenwürfen verletzt

Rotenburg. Vier Jugendliche sind nach Polizeiangaben durch geworfene Bierflaschen in Rotenburg verletzt worden. Ein 26-Jähriger Mann aus Rotenburg wurde festgenommen.

Ein Gruppe Auszubildender hatte sich am Montagabend im Innenhof des Marstalls aufgehalten. Gegen 21.30 Uhr soll der 26-jährige hinzugekommen sein und die jungen Leute verbal attackiert haben. Nach etwa zehn Minuten, in denen man sich gegenseitig angepöbelt hatte, griff der 26-jährige nach umherstehenden leeren Bierflaschen und warf diese auf die Gruppe der Auszubildenden. 

Dabei wurde ein Azubi an der Schulter getroffen und drei weitere an den Beinen von umherfliegenden Glassplittern leicht verletzt. Alle vier Verletzten wurden kurz im Rotenburger Krankenhaus ambulant behandelt. Der 26-jährige wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,35 Promille. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare