Stadtjugendpflege und Schulsozialarbeit bieten Spiele und Ausflug an

Viel Spaß in den Ferien

Bebra. Unter dem Motto „Hurra Ferienspiele“ findet auch in diesem Jahr ein Angebot für sieben- bis zwölfjährige Kinder in und aus Bebra statt.

Vom 25. bis 28. März gibt es in der Brüder-Grimm-Gesamtschule am Bünberg wieder viele Aktionen und Angebote, die die haupt- und ehrenamtlichen Betreuer gestalten werden. Am Mittwoch, 27. März, ist der Zoo in Erfurt Ziel einer Tagesfahrt.

Die Betreuungskernzeit geht von 9 bis 14 Uhr, eine warme Mahlzeit wird ebenfalls angeboten. Notdienstzeiten für berufstätige Eltern und Alleinerziehende müssen extra gebucht werden und liegen zwischen 7.30 und 9 Uhr und zwischen 14 und 16.30 Uhr. Diese Plätze sind nur begrenzt vorhanden und im Teilnehmerbeitrag enthalten.

Der von der Stadt Bebra und dem Landkreis bezuschusste Teilnehmerbeitrag liegt bei 30 Euro pro Kind. Ermäßigungen für Geschwisterkinder und Geringverdiener werden gewährt. Anmeldungen werden in den Schulen verteilt, gegebenenfalls dort nachfragen, und liegen im Rathausfoyer, beziehungsweise im Büro der Stadtjugendpflege aus.

Auf der Homepage der Stadt Bebra gibt es Flyer und Anmeldungen zum Ausdrucken: www.bebra.de. Bis zum 15. März können die Anmeldungen im Rathaus, in den Grundschulen und der Gesamtschule sowie im Jugendzentrum abgegeben werden.

Organisiert wird das Ganze von der Stadtjugendpflege Bebra in Kooperation mit der Schulsozialarbeit an der Brüder-Grimm-Gesamtschule und der Bildungsbegleitung der Brüder-Grimm-Grundschule. (red)

Kontakt: Uli Rathmann, Telefon 06622/ 50 11 32 oder 0177/73 72 252; Christina Kindler, Telefon 06622/ 92 960 oder 0177/ 49 46 232.

Quelle: HNA

Kommentare