Unfall auf A4: Wirbelbruch - Frau schwer verletzt

Bad Hersfeld. Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagmittag auf der Autobahn A 4 bei Bad Hersfeld ereignet. Dabei wurde eine 48-jährige Frau schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei übersah ein 43-jähriger Dortmunder, der in einem Ford Richtung Erfurt fuhr, beim Überholen einen neben ihm fahrenden Mercedes, mit dem ein 35-jähriger Heringer auf Probefahrt war.

Als sich die Autos berührten, gerieten beide Wagen ins Schleudern und kollidierten mit der Betonwand im Mittelstreifen. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die 48-jährige Mitfahrerin im Ford einen Wirbelbruch. Sie musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Durch auslaufendes Kühlwasser entstand eine Qualmwolke, die Fahrzeuge gerieten aber nicht in Brand. Den Schaden schätzt die Polizei auf 50.000 Euro. (mcj)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion