Unbekannte stehlen Kabel: Zugverspätung

Wehretal/Bebra. 73 Züge hatten in den vergangenen drei Tagen auf der Strecke zwischen Eichenberg und Bebra zum Teil erhebliche Verspätung. Grund ist, dass Unbekannte 56 Erdungskabel von Oberleitungsmasten demontiert und gestohlen haben. Das teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit.

Die Täter schlugen in beiden Fahrtrichtungen im Streckenabschnitt zwischen Reichensachsen und Niddawitzhausen zu. Ein Bahnmitarbeiter hatte den Diebstahl am Mittwoch bemerkt und die Bundespolizei verständigt.

Die Beamten bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0561/ 816 160 oder über die kostenfreie Servicenummer 0800/ 6888 000 oder über das Internet, www.bundespolizei.de (sis)

Quelle: HNA

Kommentare