Sanierung: Straße gesperrt

Umleitung für die Verbindung zwischen Baumbach und Niederellenbach

Alheim. Die Kreisstraße zwischen Baumbach und Niederellenbach wird ab Montag, 26. August, bis Ende September voll gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten, die nach einem Böschungsrutsch im Juni notwendig geworden sind.

Der Kreis muss 130.000 Euro investieren, teilte die Planungsbehörde Hessen Mobil mit. Die Böschung neben der Kreisstraße war nach starken Regenfällen auf einer Länge von 75 Metern zur Fulda hin abgerutscht, die Straße wurde daraufhin aus Sicherheitsgründen halbseitig gesperrt. Jetzt soll die Böschung abgetragen und mit einer grobkörnigen Steinschüttung wieder aufgebaut werden. Die Fahrbahn wird teilweise ebenfalls neu aufgebaut.

Autos können die Baustelle über Heinebach und die B 83 umfahren, der Lastwagenverkehr über 30 Tonnen muss weiträumig über Rotenburg und Braach umgeleitet werden. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare