Umfrage: Wie gehen Rotenburger mit der Hitze um?

Hitze
1 von 8
„Ich bin zum ersten Mal in Rotenburg und bin froh, dass es hier so gutes Wetter gibt. Gerade für meine Reise durch Deutschland ist das vorteilhaft.“ - Celine Tung (26), Taiwan
Hitze
2 von 8
„Früher bin ich bei solchem Wetter mit meinem Mann in die Berge gefahren. Heute bleibe ich lieber im Haus, die Sonne blendet stark im Alter.“ - Anneliese Hofmeister (87), Rotenburg
Hitze
3 von 8
„Wir fahren extra von Alheim in den Rotenburger Schlosspark, denn die Bäume spenden viel Schatten. Wir fahren ansonsten an den Baggersee.“ - Daiva Zekaite (30), Alheim
Hitze
4 von 8
„Bei diesem Wetter bin ich gerne draußen, denn die Wärme tut dem Körper gut. Wird es mal zu warm, geh ich entweder in den Pool oder esse Nusseis.“ - Jule Kemmer (14), Spangenberg
Hitze
5 von 8
„Die Wärme ist sehr angenehm. Man kann sich in den Schatten setzen, abends ein Bier trinken und auch mal der Gartenarbeit nachgehen.“ - Manfred Holl (68), Rotenburg
Hitze
6 von 8
„Mit Eisessen, Schwimmbad und einem Deo kann man die Hitze überleben. Ich gehe aber auch gerne mal an der Fulda entlang spazieren.“ - Jule Kemmer (14), Spangenberg
Hitze
7 von 8
„Wir wollten eigentlich mit anderen Müttern zum Schwimmen, aber der Park in Rotenburg bietet einen Brunnen zum abkühlen und den Spielplatz.“ - Renate Flohr (38), Rotenburg
Hitze
8 von 8
„Die Hitze hilft der Eisdiele nicht viel, aber der Umsatz bleibt trotzdem stabil. Gegen die Hitze werde ich mit meinen Kindern ins Freibad gehen.“ - Zulian Corrado (45), Rotenburg

Quelle: HNA

Kommentare