Über 2,3 Millionen investiert

+
Freundlicher Empfang: Der neugestaltete Empfangsbereich zur Wellness- und Beauty Lounge mit Diana Falkenburg, die diesen Bereich leitet und die Gäste umfangreich berät.

Hoteldirektor Helge Hübener ist stolz auf sein innovatives Hotel mit den zwei neu geschaffenen Penthouse-Suiten im exklusiven Ambiente für anspruchsvolle Gäste. Auch die vier neuen Familienzimmer mit Verbindungstür sind gemütlich und sehr hochwertig eingerichtet.

Spannende Kontraste bei der Inneneinrichtung bieten die rauen Steinstrukturen mit der „gebürsteten“ Eiche. Die Badezimmer überzeugen durch edles Naturdesign mit Radioanlage, Schwalldusche und ebenerdigem Zugang in die Dusche.

Exklusives Ambiente

Download

PDF der Sonderseite Erweiterung und Modernisierung Göbel's Hotel Rodenberg

Die Gäste haben von diesen neuen Zimmern einen fantastischen Blick auf Rotenburg und das romantische Fuldatal. „Wir möchten uns mit allen Mitarbeitern ganz herzlich für die problemlose und zufriedenstellende Zusammenarbeit mit den am Umbau beteiligten Firmen bedanken“, sagt Helge Hübener. „Die Strategie, auf ortsansässige Firmen zurückzugreifen, ist aufgegangen“, so Hübener weiter.

Auch Gert Göbel, geschäftsführender Gesellschafter der Hotelgruppe ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis: „Mit kontinuierlichen Investitionen und Erweiterungen, innovativen Hotelkonzepten und ständigen Qualitätsverbesserungen wollen wir unsere Gäste immer wieder aufs Neue überraschen und begeistern.“ Diese unternehmerische Strategie wird durch die hohe Auslastung von zurzeit 68 Prozent erfolgreich bestätigt. 26 Veranstaltungsräume für 10 bis 300 Personen bieten viel Platz für Tagungen, Seminare und Kongresse. In der angegliederten Göbel Hotel Arena ist sogar Platz für Großveranstaltungen für bis zu 3800 Personen.

Neu gestaltete Wellness- und Beautylandschaft

Die Wellness- und Beautylandschaft im Göbel’s Hotel Rodenberg strahlt in neuem Design und begeistert mit modernen Farben. Warme Erdtöne mit violetten Farbabstufungen tauchen die Räume in eine wohlige Atmosphäre. Zehn Mitarbeiterinnen kümmern sich in der Wellness-Abteilung um das Wohlbefinden der Hotel- und Tagesgäste mit innovativen Beauty-Programmen. Die erfahrenen Expertinnen verwöhnen und beraten kompetent. In einem Ruheraum mit Schwebeliegen lässt es sich zwischen den Anwendungen herrlich entspannen. Das Angebot an Massagen, fernöstlichen Behandlungen und Bäderzeremonien ist fast unerschöpflich. Tagesgäste sind herzlich willkommen.

Auch in die 192 Zimmer mit insgesamt 340 Betten wurde immer wieder investiert. So haben jetzt alle Zimmer Flachbildschirme und wärmedämmende Fenster. Für alle Bereiche des Hotels wurde eine moderne Brandschutzanlage installiert. Ein eigenes Blockheizkraftwerk mit innovativer Technik liefert saubere Energie, und liefert so einen wichtigen Beitrag zur Senkung der Schadstoffemission.

Kinder sind herzlich willkommen

In der Koala Kids World mit einem großen Indoor-Spielpark auf 1000 Quadratmetern gibt es zahlreiche Attraktionen wie Riesentrampolin, Kartbahn, Kletterwand, Wabbelberg, Luftrutsche, Spieleturm, Superrutsche und ein Kleinkinder-Spielbereich. Die Koala Kids World ist für Tagesgäste geöffnet, für Hotelgäste ist die Nutzung inklusive. Diverse Aktionen wie Kindergeburtstagsfeiern, Animationstage, Ferienprogramm sowie eine gemütliche Gastronomie im Urwald-Bistro mit vielen Speisen und Getränken zu kleinen Preisen runden das Programm ab. Für die „Großen“ gibt es zahlreiche Restaurants für den Gourmet bis hin zur rustikalen „Rodenberger Alm“, die mit ihrem abwechslungsreichen Eventkalender jedes Wochenende die Gäste begeistert. Die großzügige Sonnenterrasse oder das lichtdurchflutete Wintergarten-Restaurant sind ideal für Familien- oder Firmenfeiern. Das Partyfloß auf der Fulda ist ein ganz besonderes Event. (ysc)

  •  Informationen gibt unter www.goebels-rodenberg.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 0 66 23 / 88 11 00.

Partner der Sonderveröffentlichung

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.