Bürgermeisterkandidaten stellen sich vor

Über 300 Bebraner beim Lesertreff

+
Standen Rede und Antwort: Von links die Bürgermeister-Kandidaten Thorsten Bloß, Uwe Hassl, Christina Kindler und Volkmar Hanf mit den HNA-Redakteuren Gudrun Schankweiler-Ziermann und Peter Gottbehüt.

Bebra. Die vier Kandidaten um das Amt des Bürgermeisters in Bebra haben am Montagabend beim HNA-Lesertreff die Fragen ihrer Wähler beantwortet.

Über 300 Bebraner waren in die Aula des Beruflichen Gymnasiums Bebra gekommen, um Thorsten Bloß (CDU), Volkmar Hanf (Gemeinsam für Bebra), Uwe Hassl (unabhängig) und Christina Kindler (SPD) reden zu hören.

Moderiert wurde der Lesertreff von den HNA-Redakteuren Gudrun Schankweiler-Ziermann und Peter Gottbehüt. Über zwei Stunden standen die Kandidaten den Besuchern und Redakteuren Rede und Antwort. Die Fragen drehten sich unter anderem um die städtischen Finanzen, erneuerbare Energien, den Bebraer Bahnhof und Schulen. Außerdem wollten die Besucher wissen, wie die Kandidaten Bebra für Senioren attraktiver machen wollen. (vko)

Mehr über den HNA-Lesertreff lesen Sie im Laufe des Tages auf hna.de

Quelle: HNA

Kommentare