Trickdiebstahl: Rentner werden 650 Euro gestohlen

Ein 75-jähriger Rentner aus Bebra ist am Freitag Opfer eines Trickdiebstahls geworden.

Laut Polizei wurde der Mann gegen 14 Uhr auf einem Parkplatz an der Bismarckstraße von einer jungen Frau um eine Spende für Gehörlose gebeten. Der Rentner zog seine Geldbörse, um bereitwillig zwei Euro zu spenden. Noch während er die Geldbörse in der Hand hielt, überdeckte die junge Frau mit einem Klemmbrett die Geldbörse. Während der Rentner darauf unterschrieb, zog die Frau unbemerkt etwa 650 Euro aus der Geldbörse. Dann verschwand sie zu Fuß.

Die Frau soll etwa 17 bis 18 Jahre alt, etwa 1,55 Meter klein und schlank gewesen sein. Sie soll lange, offene Haare gehabt haben und südosteuropäisch ausgesehen haben. Die Poizei bittet um Hinweise unter 06623/9370. (zmy)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare