Tödlicher Arbeitsunfall in Alheim-Heinebach

Seniorchef starb beim Verladen von Altmetall

Alheim-Heinebach. Bei einem Arbeitsunfall in einer Firma an der Industriestraße kam am Mittwochnachmittag der 72-jährige Seniorchef ums Leben.

Der Unfall ereignete sich beim Verladen von Altmetall in einen Container. Dabei stürzte der Mann so schwer, dass er noch am Unfallort starb.

Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld und das Amt für Arbeitsschutz in Kassel sind in die Ermittlungen eingeschaltet. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion