Tipps: Sicher surfen im Internet

+
Sind verblüfft: Alfons Retting, links, und Monika König, Mitarbeiter der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, ließen sich von Referent Götz Schartner demonstrieren, wie leicht er sich in ihre Handys einhacken kann – und SMS und Anrufe in ihrem Namen tätigt.

Weiterode. Über Kriminalität im Internet und über die Tricks von Hackern referierte IT-Experte und Buchautor Götz Schartner bei einer Veranstaltung für die Kunden der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg in Ellis Saal. Er gab Tipps zum sicheren Surfen im Internet.

Einer seiner Tipps war, die Webcams zu sichern. Hacker können sich mit speziellen Programmen Zugang zu einem Rechner verschaffen und filmen, was die Webcam aufnimmt.

Wer eine externe Wecam hat, sollte sie daher wegstellen, wenn sie nicht benötigt wird. Bei Webcams, die in den Computer integriert sind, empfiehlt Schartner, sie abzukleben.

Neun weitere Tipps lesen Sie in unserer gedruckten Montagausgabe.

Von Marc Hörcher

Quelle: HNA

Kommentare