Polizei fahndet nach Selina Woth aus Dippach

Suche nach 13 Jahre alter Ausreißerin

Selina Woth

Dippach. Seit Sonntagnachmittag wird die 13-jährige Selina Kristina Woth aus Dippach an der hessisch-thüringischen Grenze vermisst. Nach Angaben der Polizei ist sie von Zuhause ausgerissen, ohne ein Ziel anzugeben.

Selina habe einen Brief hinterlassen, in dem sie ankündigt wegzulaufen. Konkrete Gründe dafür seien der Polizei bislang noch nicht bekannt.

Selina Woth ist 1,68 Meter groß und sehr schlank. Nach ihrem Aussehen wirkt sie eher wie eine 16-Jährige. Sie hat schulterlanges, rötlich-braunes, dickes Haar und trägt eine Brille. Bekleidet ist Selina mit einer grauen Jacke oder einem schwarzen Mantel mit Strickschal.

Außerdem trägt sie eine schwarze Leggings mit schwarzen Streifen und schwarze Knöchelschuhe. Auffällig sind ihre aufgeklebten Fingernägel und ihre schwarz geschminkten Augen.

Selina habe eine laute Aussprache mit ostdeutschen Akzent. Nach ersten Erkenntnissen hat sie vornehmlich in den Raum Erfurt persönliche Verbindungen. (red/mcj)

Hinweise: Kriminalpolizei Gotha, Telefon 0 36 21 / 78 14 25, oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: HNA

Kommentare