310 streiken bei Continental in Bebra

+

Bebra. 310 Beschäftigte des Automobilzulieferers Continental in Bebra haben am Donnerstag für zwei Stunden die Arbeit niedergelegt.

Sie beteiligten sich an den Warnstreiks der IG Metall Nordhessen. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie fünf Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Dass die Arbeitgeber zuletzt 2,1 Prozent auf 24 Monate angeboten hatten, bezeichnete die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Elke Volkmann, als „Frechheit und eine Missachtung der täglichen Arbeitsleistung der Beschäftigten“. (red)

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare