Streetparade mit Blues Brothers, Dirndl und Raketen

Bebra. Phantasievoll waren die Beiträge zur Streetparade beim Heimat- und Erntedankfest in Bebra. Da waren die als Blues Brothers in schwarzen Anzügen die Männer der Feuerwehr, als Zombies verkleidet die Mädchen der Tanzschule Balk, die zu Musik von Michael Jackson durch Bebras Innenstadt tanzten.

Auf einem Wagen wurde im Dirndl Oktoberfest gefeiert. Nicht fehlen durften die Discjockeys, die auf vielen der Wagen ihre Mischpulte aufgebaut hatten.

Mit ohrenbetäubend lauter Musik fuhren die geschmückten und glitzernden Partywagen langsam durch Bebra. Die Steetparade fand zum dritten Mal in Bebra statt. (zmy)

Bilder von der Streetparade

Streetparade in Bebra

Quelle: HNA

Kommentare