Straße vorm Rathaus ab Montag dicht

Bebra. Wegen Arbeiten an der Kanalisation wird die Obere Rathausstraße in Bebra, direkt unterhalb des Rathauses, voraussichtlich ab Montag, 11. Februar, gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Damit entfällt auch die Möglichkeit, den Wendehammer unmittelbar vor dem Verwaltungszentrum der Biberstadt zu nutzen. Die Straße „Oberer Bickner“ ist ebenso wie der Parkplatz unterhalb des Ärztehauses über die Marienstraße erreichbar. Die Bauarbeiten in diesem Bereich werden sich mindestens bis Mitte März erstrecken.

Um den Verkehrsfluss in Richtung Rathaus nicht weiter zu beeinträchtigen, wird für die Dauer der Sperrung der Bereich der Pfarrstraße zwischen dem Staatlichen Schulamt und dem Rathaus vorübergehend für den Verkehr geöffnet. (red)

Quelle: HNA

Kommentare