Strahlende Sonne beim Sommerfest an der Ulfe

+
Einheimische und Gäste feierten zwei Tage das Dorffest bei strahlendem Sonnenschein in Ronshausen. Unter den vielen Besuchern am Sonntag waren – auf unserem kleinen Bild von links zu sehen – Bernd Rödel, Bettina Bulling, Katja Schumann und Elisa Gräf. Das Entenrennen auf der Ulfe war die Attraktion des Dorffestes in Ronshausen. Viele Zuschauer verfolgten – rechts im Bild – die gelbe Invasion auf der 500 Meter langen Strecke vom Start bis ins Ziel.

Ronshausen. Besser hätten es die Ronshäuser nicht treffen können. Bei strahlendem Sonnenschein feierte das Dorf an der Ulfe sein Sommerfest. Es war der zweite Anlauf für die Gemeinschaftsaktion der Ronshäuser Vereine unter dem Motto „Unser Dorf lebt“, der viele Besucher in den Ortskern rund um die Kirche zog.

Ende Mai hatte sich der Festausschuss wegen des schlechten Wetters für das Verlegen des Dorffestes ausgesprochen - diese Entscheidung wurde am Wochenende belohnt.

Einheimische und Gäste erlebten an den beiden Tagen ein attraktives Programm mit den Auftritten der örtlichen Chöre, Musik- und Tanzgruppen, einer Feuerschau und einem Ballonwettbewerb. Die Vereine stellten sich mit Bogen- und Sportschießen, einem Boule-Klingelspiel und einem Taubenauflass vor.

Fotos im Gemeindehaus

Im Gemeindehaus der Kirche wurden Fotos ausgestellt und im Grünen Meer ging die Post bei Discoveranstaltungen ab. Einer der Höhepunkte des Dorffestes war das Entenrennen. Federführend war der Kultur- und Carnevalverein, der 400 knallgelbe Enten auf die 500 Meter lange Schwimmstrecke der Ulfe schickte.

Fotos vom Dorffest

Dorffest in Ronshausen

Begleitet wurde die gelbe Invasion auf ihrem Weg bis zum Zielgatter vor der Brücke am Brunnen von mehreren hundert Zuschauern. Sie erlebten den Sieg von Ilona Arnes bei den Erwachsenen und Hanna Schmidt bei den Kindern. Die Enten, für die sie die Patenschaft übernommen hatten, fanden als erste das Schlupfloch im Ziel. Die Belohnung für die Sieger: ein Ronshäuser Getränkebäumchen bei den Erwachsenen und ein Gutschein über 20 Euro für Spielsachen bei den Kindern. (zvk)

Quelle: HNA

Kommentare