Strafanzeigen für zwei rabiate Brüder

Bad Hersfeld. Zeugen beobachteten in der Nacht zum Samstag gegen 1.50 Uhr einen 20-Jährigen aus Ludwigsau, der in der Dudenstraße in Bad Hersfeld den Spiegel eines abgestellten Austos abtrat und die Fahrertür zerkratze. Ein Zeuge verständigte die Polizei, die den 20-Jährigen, dessen Bruder (28) und zwei weitere Personen in Tatortnähe antraf.

Die beiden Brüder flüchteten nach Angaben der Polizei sofort in einen Hinterhof, wo sie gestellt wurden. Bei seiner Festnahme schlug der ältere der Brüder nach einem Polizeibeamten und bespuckte ihn. Ferner wurde festgestellt, dass der jüngere dem älteren Bruder zuvor bei einem Streit eine Kopfnuss verpasst hatte, sodass dieser eine große Schwellung am Auge davongetragen hatte.

Die beiden waren alkoholisiert, die Messung ergab einen Wert von über zwei Promille. Gegen sie wurden Strafanzeigen gestellt. Der Schaden am Auto wird auf 600 Euro geschätzt. (ank)

Quelle: HNA

Kommentare