Im Sterkelshäuser Garten liegt ein dickes Ding für den großen Hunger

Sterkelshausen. Satte 56 Kilo bringt der Kürbis auf die Waage, den Karl Aschenbrenner aus Sterkelshausen pünktlich zum Erntedankfest in seinem Garten geerntet hat. So riesig ist das Gewächs, dass der rüstige Rentner es nicht verwerten kann.

Karl Aschenbrenner, der leidenschaftlich gern im Garten arbeitet, bietet den Kürbis darum kostenlos an: Wenn ein Großküchen-Koch Interesse hat, kann er sich mit Sterkelshausens Ortsvorsteher Bernd Mettelem unter Telefon 06623/3239 in Verbindung setzen, der vermitteln will. Mettelem hat der HNA die Bilder zur Verfügung gestellt. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare