Stadtführer zeigt nun

Der Autor und sein Buch: Achim Meyer hat den Rotenburg-Reiseführer „Häuser, Gassen und Geschichten“ überarbeitet. Foto: Janz

Rotenburg Der Rotenburg-Reiseführer „Häuser, Gassen und Geschichten“ ist in einer Neuauflage erschienen. Autor Achim Meyer hat das mittlerweile vergriffene Büchlein von 2008 überarbeitet und aktualisiert.

Das Buch erzählt die Geschichte der Stadtgründung, führt den Leser durch Rotenburgs Gassen entlang der Stadtmauer und hinein in historische Häuser, Kirchen und das landgräfliche Schloss. Dabei lenkt Meyer das Augenmerk auch auf Details im Stadtbild und erklärt ihre Bedeutung. So stehen zum Beispiel die sogenannten Eierstab-Verzierungen an den Balken der Fachwerkhäuser als Symbol für Fruchtbarkeit.

Die Neuauflage enthält einige Korrekturen und neue Fotos. Neu sind zum Beispiel einige Abbildungen der besonders bei Touristen beliebten Bronzefiguren, die seit 2008 entstanden sind. Dazu zählen etwa der Nachtwächter im Steinweg, die Familie am Steinborn oder die Prinzessin am Schlosspark-Brunnen.

Das Buch im Din-A-5-Format hat 64 Seiten. Es ist in den Rotenburger Buchhandlungen und bei der Tourist-Info der Stadt Rotenburg erhältlich und kostet 8,90 Euro. (red)

Quelle: HNA

Kommentare